Drucken

Schlacht bei Minden fährt durch Weserstadt

am . Veröffentlicht in Unternehmensgruppe

Minden (mt/um). Zum 250. Jahrestag der Schlacht bei Minden arbeiten die Minden Marketing und die Mindener Kreisbahnen (MKB) zusammen.

So wird zum 250. Jahrestag der Schlacht bei Minden unter anderem auf Omnibussen der MKB geworben. Die vier entsprechend mit sogenannten Traffic-Bannern beklebten MKB-Busse rollen bereits seit einigen Tagen durch das Mindener Land und machen auf die bevorstehenden Feierlichkeiten aufmerksam.

"Wir freuen uns, dass wir das heimische Unternehmen MKB als Logistikpartner" im Jubiläumsjahr gewinnen konnten, erläuterte der MMG Geschäftsführer Dr. Jörg Friedrich Sander, und dankte dem Unternehmen für die hilfreiche Unterstützung.

 Wie der Geschäftsführer der Mindener Kreisbahnen, Dietmar Schweizer, sagte: "Die Schlacht bei Minden von 1759 war international sehr bedeutend und findet großes Interesse weit über Minden hinaus.

Deshalb war das für uns keine Frage, die Minden Marketing in ihren Anstrengungen im Jubiläumsjahr zu unterstützen". Auch die Führungen über das Schlachtfeld "Da keine Worte den Schrecken ausmalen können ..." finden in Zusammenarbeit mit der MKB beziehungsweise dem Tochterunternehmen MKB-Mühlenkreisbus GmbH statt.

Die nächsten freien Termine sind der 19. Juni, 26. Juni und 10. Juni jeweils um 16 Uhr ab ZOB, Bussteig 9. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden und kostet acht Euro pro Person.

Weitere Informationen und Anmeldung: Minden Marketing, Domstraße 2, Telefon (05 71) 8 29 06 59 und auch unter www.schlacht-bei-minden.com.