Drucken

LandEi mobil: Eine mobile Familie

logo landEi mobilMenschen auf dem Land mobil und dabei unabhängig von einem Auto zu machen, das ist das Ziel des Projektes LandEi mobil.

LandEi mobil hat das Ziel die Mobilität der Menschen auf dem Land zu verbessern und Ihnen praktikable Alternativen zum eigenen Auto zu bieten. Der Projektraum umfasst dabei das westliche Kreisgebiet des Kreises Minden-Lübbecke (Stemwede, Rahden, Espelkamp, Pr. Oldendorf, Lübbecke und Hüllhorst).

Durchgeführt wird das Projekt in einer Zusammenarbeit der Mindenherforder Verkehrsgesellschaft mbH als Projektträger und dem Kreis Minden-Lübbecke, der das Projekt finanziert. Das Land NRW fördert das Projekt im Rahmen des Programms „VITAL.NRW“..

EiTicket - Mehr als nur Bus fahren

EiTicket

LOGOEiTicket


Das EiTicket verbindet die sechs Kommunen des westlichen Teils des Mühlenkreises Minden-Lübbecke. Mit nur einem Ticket fahren Sie in Stemwede, Rahden, Espelkamp, Preußisch Oldendorf, Lübbecke und Hüllhorst. Dabei zahlen Sie nicht mal den halben Preis des bisherigen Abos, das nur jeweils eine Kommune umfasste. Es gilt ohne Einschränkung an sieben Tagen in der Woche und rund um die Uhr

LandEiAbo

Das EiTicket beantragen Sie unter der Bezeichnung LandEiAbo bei der OWL Verkehr.

Unter www.teutoowl.de finden Sie alle Vorteile und Konditionen des super günstigen Abos für Bus und Bahn. Umgerechnet sind Sie damit für 1,20€ am Tag im ganzen Altkreis Lübbecke mobil.

 

Exklusiv bei der MKB: Das EiBike 

EiBikeText

LOGOEiBike

Der Schnellweg zu Bus und Bahn.

Das EiBike ist das große Plus zum EiTicket. Es bringt Sie weiter, wenn gerade mal kein Bus fährt. Und natürlich bringt es Sie zu Bus und Bahn, wenn die nicht direkt um die Ecke halten. Das macht mit dem modernen Pedelec richtig Spaß, denn ein Elektromotor unterstützt Sie beim Radeln bis 25 km/h. Noch ein Plus: Radeln hält fit und spart Sprit, denn das eigene Auto bleibt stehen.

Sie nutzen das EiBike, wann immer Sie wollen, denn es wird ihnen für die Dauer des Abonnement zur Nutzung überlassen.

Im Preis enthalten sind das EiTicket, die Nutzung ihres persönlichen EiBikes und dessen Versicherung. Exklusiv vertrieben von der MKB-MühlenkreisBus und ausschließlich im Abo (LandEiAboPlus).


Was kostet das LandEiAboPlus?
 

79,50 Euro pro Monat im Abo

kombiniert EiTicket plus EiBike Bahn, Bus und Rad im Abo Radmitnahme in Bus und Bahn inklusive. 


LandEiAboPlus


Das EiTicketPlus beantragen Sie unter der Bezeichnung LandEiAboPlus exklusiv bei der MKB-MühlenkreisBus. Den Aboantrag samt Überlassungsvertrag für das EiBike schicken Sie per Post an:

MKB-MühlenkreisBus GmbH
Karlstraße 48
32423 Minden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

Abo-Bestellschein: LandEiAboPlus als PDF-Download

Servicepartner

Unser Servicepartner ist die VELOfactur in Hüllhorst.

EiBike Kunden wenden sich für die Übergabe Ihres persönlichen EiBikes sowie Wartung und Inspektion an:

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 05744 5075657


Häufige Fragen


Da wir mit EiTicket + EiBike Neuland betreten, stellen sich manche Fragen natürlich immer wieder. Wir haben die häufigsten gesammelt und für Sie möglichst praxisnah beantwortet.

"Häufig gestellte Fragen" (PDF).


Sie haben weitere Fragen?

Ihre Frage war nicht dabei oder Sie wollen sich zu Ihrem bestehenden LandEiAboPlus informieren? Wenden Sie sich an die MKB-MühlenkreisBus

Telefon: +49 (0) 571 93444-68
Telefax: +49 (0) 571 93444-44
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

projektgebiet

Projektgebiet

Für einen Euro mehr

Das EiTicket ist als Bestandteil des Projektes LandEi mobil auf das Projektgebiet zugeschnitten. Das gilt auch für das EiBike. Damit Sie ihr EiBike auch außerhalb dieser Zone nutzen können, um zum Beispiel im Urlaub zu radeln oder einen Besuch in der Nachbarregion zu machen, wird bei Verlassen des Projektgebietes ein Euro pro Tag in Rechnung gestellt.


Gut zu wissen: Die Nutzungszone ist so bemessen, dass die Bahnhöfe in Bünde, Lemförde und Kirchlengern ohne Zuzahlung erreicht werden können. Und: Sie müssen nicht schon um Mitternacht zu Hause sein – der Nutzungstag beginnt und endet um 3:00 Uhr morgens.

Weitere Informationen 

Finden Sie entweder im Flyer "LandEi mobil (PDF)" oder auf der Website www.landei-mobil.de 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok